Graef Milchaufschäumer

Graef MS85 Milchaufschäumer Edelstahl, hochglanz
Von der Marke Graef werden viele Haushaltsprodukte angeboten – unter anderem auch die Graef Milchaufschäumer. Es handelt sich bei den vier verschiedenen Geräten um Induktions-Milchaufschäumer, die jeweils ein unterschiedliches Design haben.

Graef Milchaufschäumer MS 61 MS 62 MS 80 und MS 85

Graef Milchaufschäumer MS 61, weiߟ
Die Induktions-Milchaufschäumer von Graef eignen sich nicht nur gut zum Aufschäumen von Milch in kaltem und warmen Zustand, sondern auch zur Zubereitung von anderen Milchgetränken, wie zum Beispiel Kakao.

Dafür hat der Milchaufschäumer zwei verschiedene Quirle. Mit dem einen kann man sehr schönen Milchschaum machen und der andere eignet sich besonders gut zum Aufwärmen von Milch und Milchmixgetränken. Der Quirl, der gerade nicht benutzt wird, kann am Deckel mit Hilfe einer Magnethalterung gelagert werden.

Für Milchschaum können maximal 120ml flüssige Milch eingefüllt werden. Wenn man Milch nur erwärmen möchte, ist die maximale Füllmenge 180ml. Der Milchschaum gelingt auf Knopfdruck. Sobald das Gerät fertig ist, schaltet es sich automatisch wieder ab.

Die Reinigung sollte nach jeder Benutzung sofort erfolgen. Der glaskugelgestrahlte Milchbehälter aus Edelstahl ist nicht beschichtet und kann so bei der Reinigung auch nicht zerkratzen.

Die Graef Milchschäumer gibt es in vier verschiedenen Designs:

Graef MS85 Milchaufschäumer Edelstahl, hochglanz
Graef Milchaufschäumer MS 80, Edelstahl, matt
Graef Milchaufschäumer MS 62, schwarz
Graef Milchaufschäumer MS 61, weiߟ

  • MS 61: weißer Kunststoff
  • MS 62: schwarzer Kunststoff
  • MS 80: matter Edelstahl
  • MS 85: hochglanz Edelstahl

Graef Milchaufschäumer im Test

Zurzeit gibt es zwei Testergebnisse für den Graef Milchschäumer.

Das TESTMAGAZIN hat in seiner Ausgabe 01/2013 den Milchaufschäumer mit „gut“ (87,8%) bewertet. Damit hat er den 8. von 17 Plätzen belegt. Besonders positiv aufgefallen ist der cremige Milchschaum.

Etwas neuer ist das Ergebnis von Haus & Garten Test aus der Ausgabe 01/2014. Hier wurde die Note „sehr gut“ (1,4) vergeben. Auch hier wurde der gute Milchschaum gelobt. Außerdem wurde noch der geringe Energieverbrauch positiv hervor gehoben.

Kundenmeinungen

Am besten gefällt den meisten Kunden der wirklich gute Milchschaum. Selbst mit der Einstellung für kalten Milchschaum kann man noch einen richtig festen Schaum zubereiten. Hierbei sollte man beachten, dass der kalte Milchschaum umso fester wird, je kälter die Milch beim Einfüllen ist.

Auch das Design fällt oft positiv auf. Dafür gibt es leider auch einige Kritikpunkte an dem Graef Milchaufschäumer. Es brennt leider oft etwas Milch an – auch wenn man den Milchaufschäumer immer sofort sauber macht. Die Reinigung ist dadurch nicht gerade leicht. Hier merkt man, dass die Antihaft-Beschichtung fehlt. Allerdings gibt es auch Berichte, nach denen die Reinigung gar kein Problem wäre.

Weiter Punkte, die negativ aufgefallen sind, sind die relativ kleine maximale Füllmenge und die etwas lauteren Geräusche im Betrieb.

Aktuelle Bewertung auf Amazon:
2.9 von 5 Sternen

Technische Daten

Der innere Behälter ist unbeschichtet und besteht aus Edelstahl. Das Außengehäuse ist entweder auch aus Edelstahl (hochglänzend oder matt) oder aus schwarzem oder weißem Kunststoff. Der Kunststoffdeckel ist transparent, so dass man in den Milchschäumer hinein sehen kann und verfügt über eine Dichtung.

Für Milchschaum können bis zu 120ml und für warme Milch ohne Schaum bis zu 150ml Milch eingefüllt werden. Im Innenraum gibt es zwei entsprechende Markierungen. Um den Milchschaum gut aus dem Milchbehälter heraus zu bekommen, gibt es einen beiliegenden Kunststoffschaber.

Das Gerät hat eine Leistung von 450W. Er hat einen Durchmesser von 10cm und ist 19,2cm hoch.

Preis

Der Graef Milchaufschäumer ist vielleicht nicht besonders billig, aber im Vergleich zu anderen Induktions-Milchaufschäumern kostet er auch nicht wirklich viel. Der aktuelle Preis bei Amazon liegt bei ---.